Monatsarchiv Februar 2019

VonLeon Farchau

Links zu befreundeten Institutionen

Forum Erneuerbare Energien: FEE-OWL

Freie Software und Bildung: https://fsub.schule.de

Freifunk Kreis Gütersloh: https://freifunk-kreisgt.de

Statdbibliothek Gütersloh: https://www.stadtbibliothek-guetersloh.de

Achtung:
Für die Inhalte der verlinkten Websites sind deren Betreiber voll selbst verantwortlich. Deren Inhalte werden von uns nicht kontrolliert oder beeinflusst und geben daher nicht unbedingt in allen Punkten die Ansichten oder Ziele des Vereins makerspace-gt e. V. wieder.

VonLeon Farchau

Wunschliste

Wir sind natürlich noch nicht komplett ausgestattet, einige Sachen die wir noch gut gebrauchen können und gerne auch als Neu- oder Gebrauchtspende annehmen, sind:

  • Lötstation (-en) / -Absaugung (-en)
  • Akkuschrauber
  • Trennschleifer
  • Hand- / Tischkreissäge / Kappsäge
  • Dekupiersäge
  • Monitore
  • Notebooks
  • ein Laserdrucker
  • Lasercutter
  • Fräse
  • Schutzgasschweißgerät
VonLeon Farchau

Mitglied werden

Du möchtest gerne Mitglied werden?
Dazu musst Du zunächst den Mitgliedsantrag herunterladen und ihn ausfüllen.
Anschließend kannst Du ihn uns unterschrieben geben und Du bist Mitglied – Herzlich Willkommen!

Downloads:
Mitgliedsantrag Einzelperson
Mitgliedsantrag Familie

VonLeon Farchau

Wie kann ich Helfen?

Du kannst uns auf vielfältige Weise unterstützen.
Passiv und / oder aktiv.

Zunächst geht das natürlich mit Spenden verschiedener Art:

  • Einfach eine Spende auf unser Vereinskonto überweisen. Spendenquittung stellen wir auf Wunsch natürlich aus.
  • Unterstütze uns auf WeCanHelp und smile.Amazon bei deinen Online-Einkäufen, ohne dass Du mehr zahlen musst.
  • Über neue Geräte und Maschinen freuen wir uns immer, siehe dazu auch in der Wunschliste nach, da stehen die dringendsten Sachen drin.
    Melde dich einfach per E-mail an unsere Vereinsadresse info@makerspace-gt.de, dann holen wir gerne ab, was du uns geben möchest.

Du kannst uns gerne auch persönlich unterstützen, wir brauchen noch dringend kostenlose Hilfe bei verschiedenen organisatorischen Aufgaben und bei bestimmten Aktionen:

  • Hilfe bei der Vereinsbuchhaltung (wir sind da alle nicht sehr bewandert)
  • Wir bräuchten noch einige Reparateure für unsere regelmäßigen Repaircafés
  • Referenten für interessante workshops sind gerne immer willkommen

Zu allen Punkten melde dich am besten ebenfalls unter info@makerspace-gt.de, wir melden uns dann umgehend zurück.

VonLeon Farchau

Downloads

Hier wird es Links zu allerhand Downloads geben!

VonLeon Farchau

Unsere Ausstattung

Bisher gehört dem Verein wir folgende Ausstattung

  • Arbeitstische mit abgesicherten Elektro- / Elektronikarbeitsplätzen
  • Zwei 3D-Drucker
  • Lötstation / -Absaugung
  • Oszilloskop
  • regelbare Netzteile
  • Multimeter
  • diverse Elektronikbauteile (z. T. Arduino-kompatibel)
  • Zubehör zur Platinenherstellung
  • diverse Handwerkzeuge
  • Proxxon-Dekupiersäge
  • Brennofen (z. B. zum Emaillieren)
  • Standbohrmaschine
  • Elektroschweißgerät
  • ständiger Nachschub an Kunststoffplatten in verschiedenen Größen und Stärken ist möglich
VonLeon Farchau

Räume

Hier im zweiten Stockwerk der Stadtbibliothek Gütersloh basteln und programmieren wir. Bilder vom Bastelkeller folgen noch.

VonOlaf Koenig

Platinen selbst herstellen

Hallo Maker,

am Samstag, den 09.03.19 wollen wir testen, ob die Bastelräume im Keller der Bibliothek die Möglichkeit hergeben, eigene Platinen herzustellen. Das benötigte Material sowie die erforderlichen Werkzeuge sind komplett vorhanden.
Wer also interessiert ist und möglicherweise selbst eine Platine herstellen möchte, sollte sich am Samstag gegen 10.00 Uhr bei uns einfinden. Die Vorlage für die Platine sollte als Laserdrucker-Ausdruck auf einem dünnen Illustrierten-Papier (z.B. „prisma“) mitgebracht oder vorab als .jpg an unsere Vereins-E-mail (info@makerspace-gt.de) gesendet werden.

Also dann, bis Samstag!  🙂

VonMichael Prange

Vorbereitung für das erste Repair Café

Am 02. März ist es so weit: Das Repair Café im Makerspace nimmt seinen Betrieb auf!
Damit es auch zu einem Erfolg wird benötigen wir Freiwillige die Geräte repariere, Kuchen backen und die Gäste in Empfang nehmen.
Du möchtest gerne selbst reparieren, weißt aber nicht genau was dich erwartet? Dann bietet sich am Sonntag, den 17. Februar die Möglichkeit das Repair Café in Brackwede zu besuchen. Ich werde dort aktiv reparieren und freue mich, wenn noch jemand mitkommt.

Wenn du also

  • selbst reparieren
  • die Gäste in Empfang nehmen
  • einen Kuchen backen
  • oder dir das vorher einmal anschauen

möchtest, dann melde dich bei mir (michael@makerspace-gt.de).