Jahresarchiv 2019

VonMichael Prange

Termine im Juni 2019

Wie jeden Monat finden unsere Basteltreffen an folgenden Tagen statt:

  • Mittwoch von 17:30-19:00 Uhr
  • Samstag von 10:00-15:00 Uhr

Weiterhin gibt es folgende außergewöhnlichen Termine:

  • Sa, 01. Juni: Repair Café von 11:00 bis 14:00 Uhr
  • Sa, 29. Juni: Blender Workshop 2/3 von 11:30-13:00 Uhr im Konferenzraum

Damit wir wissen was uns erwartet, tragt euch bitte bei den Umfragen ein:

VonOlaf Koenig

3D-Simulation

Hellenistisches Alexandria

Projekt von Hans-Christian Meynert

In diesem Projekt soll die antike Stadt Alexandria des Jahres 240 v. Chr. in Ägypten mit Edutainment fiktiv simuliert werden.
Die Grundlagen des Projekts (siehe unten Schritt 1-8) sind abgeschlossen. Der letzte, bei weitem umfangreichste Schritt ist die Einbindung einer umfangreichen Adventure-Story. Die Programmierung dieser Story läuft momentan noch.
Eine ganz einfache Story ist als Beispiel aber auch schon jetzt implementiert.
Das ganze Projekt ist zu finden unter:

https://hcm.000webhostapp.com/games/

Auf der Website werden neben diesem Projekt übrigens noch einige weitere interessante Themen aus Physik, Mathematik, aber auch Inhalte mit Bezug zu Japan und Religeon behandelt.

Folgende Schritte des 3D-Simulations-Projekts sind bereits abgeschlossen:

1. Beschaffung eines kostenlosen C-OpenGL-Compilers für die Windows API.
Dafür ist der Digital Mars Compiler gut geeignet (siehe Projektordner, Compile.TXT).

2. Verallgemeinerung des NeHe-Tutorials Nr. 10 über virtuelle Welten.

3. Programmierung einer Collision-Detection, d. h. , dass die Wände undurchdringlich sein sollen.

4. Übung von „Maskierung“, d.h. Ausschneiden von Bildrändern vor Hintergrund nach NeHe-Tutorial Nr. 20.

5. Animation von beliebig vielen über die Landschaft laufenden Griechen.

6. Generierung einer RNG-Landschaft, d. h. einer zufälligen Landschaft.

7. Implementation von Sprachausgabe über mp3, damit die Griechen auch sprechen können.

8. Hinzufügung von Edutainment wie z. B. Bücher von Archimedes, der kurz zuvor in Alexandria forschte und lehrte.


VonMichael Prange

Workshop – Programmierung mit Blender

Was ist Blender?

  • Blender ist eine freie 3D-Grafiksuite, mit welcher sich Körper modellieren, texturieren und animieren lassen. Diese können in Grafiken, Animationen und Software systematisiert werden. Geschaffene Bildsynthesen können mit Hilfe des integrierten Compositors und Videoschnittprogramms nachbearbeitet werden.

Zielgruppe

  • Alle die animierte, 3-dimensionale Modelle erstellen möchten.

Inhalt

  1. Termin – 25. Mai 2019 um 11:00 Uhr
    Grundlagen der Programmierung mit Blender
    Am Ende des Kurses hat jeder bereits ein einfaches kleines Spiel programmiert.
  2. Termin – 29. Juni 2019 um 11:30 Uhr
    Programmierung mit Blender für Fortgeschrittene 1/2
    Weitere Grundlagen zur 3D-Spiele-Programmierung mit Blender.
  3. Termin – 27. Juli 2019 um 11:00 Uhr
    Programmierung mit Blender für Fortgeschrittene 2/2
    Programmiere dein eigenes 3D Spiel!

Dauer

  • je Termin ca. 1,5 Stunden

Kosten

  • kostenlos für Mitglieder
  • 2 € für Gäste je Termin

Ort

  • Stadtbibliothek 2.OG – Konferenzraum

Voraussetzungen

  • Es wird ein Laptop mit der aktuellen Blender Software benötigt.
    https://www.blender.org/download/
  • Es ist empfehlenswert eine Computer-Maus mitzubrinden, da diese die Arbeit mit der Software um einiges erleichtert.
  • Da die Kurse aufeinander aufbauen sollten anden Folgeterminen nur die Personen teilnehmen, die auch die ersten Termine absolviert haben.

Kursleiter

  • Alex

Bei Fragen bitte im Forum melden oder eine E-Mail an info@makerspace-gt.de.

VonMichael Prange

Da geht noch mehr!

Hallo zusammen,

manchen ist es vielleicht schon aufgefallen: wir haben ein Forum (forum.makerspace-gt.de)!
Dies soll als Kommunikationsgrundlage zwischen allen Mitgliedern dienen.

Was wird dort besprochen?

Das Forum befindet sich noch im Aufbau. Sollte euch eine Kategorie fehlen bzw. seid ihr euch unsicher welches die richtige Kategorie ist, fragt einfach René, Leon oder mich.

Und nun erstellt euch dort bitte einen Account und helft dabei das Vereinsleben in Schwung zu bringen!
Besonders nahelegen möchte ich euch die beiden Umfragen zu Basteltreffen und Repair Café.

Viele Grüße
Michael

VonMichael Prange

neue Mitgliedsanträge

Auf der vergangenen Mitgliederversammlung wurden neue Mitgliedsbeiträge beschlossen.

Du bist bereits Mitglied und möchtest deinen Beitrag ändern? Dann füll einfach den neuen Mitgliedsantrag aus!

Du bist noch kein Mitglied, möchtest aber eins werden? Dann füll einfach den neuen Mitgliedsantrag aus!

VonMichael Prange

2019-03-06 Planungstreffen

Das Protokoll ist wie immer auf GitHub zu finden: 2019-03-06 Planungstreffen

VonOlaf Koenig

Repair Café

Jeden 1. Samstag im Monat

Mit großem Besucherandrang haben wir am 02.03.2019 unser erstes Gütersloher Repaircafé gestartet. Viele Geräte konnten erfolgreich repariert und damit eine Menge Müll vermieden werden.

Unser Repaircafé wird selbstverständlich weiter fortgesetzt.
Jeden ersten Samstag im Monat nehmen wir alle möglichen defekten Geräte unter die Lupe und schauen, ob eine Reparatur nicht doch noch möglich ist.

Für eine sichere Besetzung, vor allem in Urlaubszeiten, können wir noch gut Verstärkung gebrauchen.
Wer Zeit und Lust hat, sich die Reparatur von kleineren Defekten zutraut und sich in diesem Sinne gern etwas engagieren möchte, ist herzlich eingeladen, uns im Repair Café zu helfen.
Es gibt dabei keinerlei Verpflichtungen, wir freuen uns einfach über jede Hilfe.
Bei Interesse melde dich einfach unter unserer E-Mail-Adresse
info@makerspace-gt.de

VonMichael Prange

Mitgliederversammlung 2019

Unsere ordentliche Mitgliederversammlung hat stattgefunden. Das Protokoll dazu ist auf GitHub zu finden.

VonLeon Farchau

Links zu befreundeten Institutionen

Forum Erneuerbare Energien: FEE-OWL

Freie Software und Bildung: https://fsub.schule.de

Freifunk Kreis Gütersloh: https://freifunk-kreisgt.de

Statdbibliothek Gütersloh: https://www.stadtbibliothek-guetersloh.de

Achtung:
Für die Inhalte der verlinkten Websites sind deren Betreiber voll selbst verantwortlich. Deren Inhalte werden von uns nicht kontrolliert oder beeinflusst und geben daher nicht unbedingt in allen Punkten die Ansichten oder Ziele des Vereins makerspace-gt e. V. wieder.

VonLeon Farchau

Wunschliste

Wir sind natürlich noch nicht komplett ausgestattet, einige Sachen die wir noch gut gebrauchen können und gerne auch als Neu- oder Gebrauchtspende annehmen, sind:

  • Lötstation (-en) / -Absaugung (-en)
  • Trennschleifer
  • Hand- / Tischkreissäge
  • Notebooks
  • Fräse
  • Schutzgasschweißgerät